Vorträge

 

 Das Interesse an kulturhistorischen Präsentationen zum Thema “Pferd” wächst, sowohl in universitären Kreisen,

als auch bei Kultur-Institutionen und Akteuren der Pferdebranche.

 

Wenn Sie Interesse an Vorträgen für Ihr Event, Ihre Tagung oder an Gastvorlesungen für Ihre Lehrveranstaltung haben,

nehmen Sie bitte Kontakt auf!


Ausgewählte Beiträge zu Konferenzen und Tagungen

 

IN VORBEREITUNG

19. bis 28. September 2018:

Beiträge zum Attingham Studienprogramm "The Horse and the Country House"

The Attingham Trust for the Study of Historic Houses and Collections, Großbritannien

 

19. und 20. Oktober 2018:

Vorträge "Von der Gestüterey: die Zucht edler Rösser" sowie "Parks und Kulturlandschaften für Pferde"

Symposium: (M)ein Königreich für ein Pferd - Hippomanie am Hofe

Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten in Zusammenarbeit mit dem Thüringer Landesmuseum Heidecksburg, Rudolstadt, Deutschland

 

30. November bis 2. Dezember 2018:

Moderation an der Equine History Conference des Equine History Collective, der W.K. Kellogg Arabian Horse Library und des Kellogg Arabían Horse Centers in Cal Poly Pomona, USA

 

 

RÜCKBLICK

 

22. März 2018:

Vortrag "Noble coach horses for the court: The imperial stud Kladrub on the Elbe and the Oldkladruby horse"

Internationales Symposium: Horses and Courts - The Reins of Power

University of Kent's Centre for Studies in the Long Eighteenth Century, the Society for Court Studies and the Wallace Collection London, England

https://horsepower2018.com/

 

21. Februar 2018:

Vortrag "Von weißen Beißern, wilden Bleesern und edlen Rössern – Die europäischen Staatsgestüte damals und heute"

Förderverein Hofgestüt Bleesern, Sachsen-Anhalt, Deutschland (mit Thomas Lang)

 

25. - 27. Januar 2018:

Vortrag "Beauty in Harness - The imperial coach horses of the Austro-Hungarian Monarchy, their decline and their renaissance"

The CAA / CWF International Carriage Symposium

Colonial Williamsburg, USA

 

20. Oktober 2017:

Vortrag "Hauptgestüt Trakehnen  - ein Mythos und seine Wurzeln in Anhalt-Dessau"

Vorprogramm zur Jahrestagung der Dessau-Wörlitz-Gesellschaft

Landesarchiv Sachsen-Anhalt in Dessau, Deutschland

 

25. Mai 2017:

Vortrag "Preserving cultural landscapes shaped by centuries of horse breeding"

Internationale Konferenz "Cultural Landscape Conservation: The Organization of Cultural Landscapes with Special Regard to Horse Breeding"

Nationalgestüt Kladruby nad Labem, Tschechien

 

20. Mai 2017:

Vortrag "Czech National Stud Kladruby nad Labem - interpreting a living heritage site"

Interpret Europe Spring Event "Crossing Borders" in Prag, Tschechien

 

2. März 2017:

Vortrag "Europäische Staatsgestüte - lebendiges Kulturerbe von internationalem Rang"

Landgestüt Zweibrücken, Deutschland

 

5. November 2016:

Vortrag "Europäische Staatsgestüte und ihre Bedeutung für Fahrsport und Fahrkultur"

Jahrestagung der Fachgruppe Fahren des Deutschen Reiter- und Fahrer- Verbandes in Wiehl, Deutschland

 

21. September 2016 und 18. Februar 2017:

Vorträge „European State Studs - A Living Heritage“

Nationalgestüt Kladruby nad Labem, Tschechien

 

9. Juli 2016:

Vortrag „Europäische Staatsgestüte – lebendiges Kulturerbe“

Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Internationale Historiker-Tagung „Menschen und Tiere zwischen Mittelalter und Moderne“, Deutschland

 

29. April 2016:

Vortrag „Gestüte – Parkanlagen und Kulturlandschaften für Pferde, Reiter und Gespanne“

Gartenhistorische Tagung der Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau, Deutschland/Polen

 

17. Februar 2016 und 20. Juni 2016:

Vorträge „Die Bedeutung staatlicher Gestüte – gestern, heute und in der Zukunft“

Freie Universität Berlin, Gastvorlesungen im Studiengang Pferdewissenschaften, Deutschland

 

14. März 2015:

Vortrag „Die Rolle der Nationalgestüte für die Erhaltung der traditionellen Fahrkultur und die Förderung des modernen Fahrsports“

XXIV. Internationales Fahrsportsymposium in Gunzenhausen, Deutschland

 

4. Juli 2014:

Vortrag “Living stud culture – challenges and opportunities”

Festival of European Stud Culture im Haupt- und Landgestüt Marbach, Deutschland

 

30. Oktober 2013:

Poster “Lebendige Gestütskultur erhalten und wertschätzen”

Tagung der Deutschen UNESCO Kommission zum Immateriellen Kulturerbe in Berlin, Deutschland

 

23. August 2013:

Vortrag „Die Marbacher Geschirrkammer: eine Schatzkammer der Fahrkunst“

Anlässlich der Übergabe der neu eingerichteten Geschirrkammer an das Haupt- und Landgestüt Marbach, Deutschland

 

16. Juni 2013:

Vortrag “European stud culture – a forgotten heritage?”

Internationale Konferenz von Interpret Europe zur Kulturerbe-Vermittlung in Sigtuna, Schweden

 

13. Oktober 2012:

Poster “Marbach State Stud – Preserving a cultural landscape shaped by 500 years of horse breeding”

Konferenz “Cultural Landscape: Preservation Challenges in the 21st century”

Rutgers University, New Brunswick, New Jersey / USA

 

10. Mai 2012:

Vortrag “The national and traditional studs as sites of touristic attraction for local and socio‐economic development”

Symposium “Horses, tourism and leisure, international scale – local development”

Universität Angers und Institut français du cheval et de l'équitation in Saumur, Frankreich

 

15. März 2012:

Vortrag „Das Hauptgebäude des Haupt- und Landgestüts Marbach, Untersuchungen zur Baugeschichte“

Historiker-Treffen in Gomadingen, Deutschland

 

23. November 2011 und 17. Januar 2012

Vortrag „Die Europäischen Staatsgestüte gestern und heute“

Vorlesungen an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Deutschland

 

13. Oktober 2011:

Vortrag „The European State Studs – A European Heritage”

Days of European Stud Culture, Symposium zum kulturellen Erbe der europäischen Staatsgestüte

im Nationalgestüt Lipizza, Slowenien

 

15. Juni 2011:

Vortrag „Bauforschung und Kulturlandschaft - Das Haupt- und Landgestüt Marbach als Forschungsobjekt der Internationalen Graduiertenschule“

Festwoche 20 Jahre Brandenburgische Technische Universität Cottbus, Deutschland