Reisen

 

Pferdeliebhaber und Kulturinteressierte lade ich ein, im Rahmen von individuell für Ihre Familie, Ihren Freundeskreis, Ihren Verein,

Ihr Unternehmen oder Ihre Studentengruppe zusammengestellten Reisen die Welt der europäischen Staatsgestüte

und weitere Orte von kulturhistorischem und hippologischem Interesse zu entdecken.

 

Durch meine Tätigkeit als Geschäftsführerin der Vereinigung der europäischen Staatsgestüte

verfüge ich über weitreichende Kenntnisse der europäischen Gestütslandschaft und würde mich freuen,

die Stalltore der bedeutendsten Pferdezuchtstätten Europas für Sie öffnen zu dürfen!

 


Referenzen

 

2013: Clubfahrt des Wiesbadener Reit- und Fahr- Clubs in das Haupt- und Landgestüt Marbach

 

2014: Clubfahrt des Wiesbadener Reit- und Fahr- Clubs in das Hauptgestüt Altefeld

 

2015: Clubfahrt des Wiesbadener Reit- und Fahr- Clubs in das Pferdeland Tschechien

 

2016: Clubfahrt des Wiesbadener Reit- und Fahr- Clubs zu den Haupt- und Landgestüten Neustadt (Dosse) und Redefin

 

2016: Exkursion des Pferdezuchtvereins Göppingen nach Tschechien

 

2017: Clubfahrt des Wiesbadener Reit- und Fahr- Clubs zum Bundesgestüt Piber (Österreich)

 

2017: Exkursion des Pferdezuchtvereins Göppingen in die Nationalgestüte Topol'cianky (Slowakei) und Bábolna (Ungarn)

 

 


In Vorbereitung

 

Oktober 2018: Clubfahrt des Wiesbadener Reit- und Fahr- Clubs nach Ungarn

 


Reisevorschläge

 

Haupt- und Landgestüt Marbach: ein Universum für Pferde! 

  • Besichtigung der verschiedenen Gestütshöfe des ältesten deutschen Staatsgestüts

  • Auf Wunsch Besuch der Internationalen Marbacher Vielseitigkeit (Mai), der Marbach Classics (Juli) oder der Marbacher Hengstparaden (September/Oktober)

  • Erkundung weiterer interessanter Orte des Biosphärengebiets Schwäbische Alb

  • Im November Kombination mit einem Besuch des German Masters-Turniers in der Stuttgarter Schleyerhalle möglich

  • Im Dezember Besuch von traditionellen Weihnachtsmärkten der Region oder des Schokoladen-Festivals in der malerischen Universitätsstadt Tübingen

 

Besuch der Haupt- und Landgestüte Neustadt (Dosse) und Redefin 

  • Besichtigung des Brandenburgischen Haupt- und Landgestüts in Neustadt (Dosse)

  • Auf Wunsch Besuch der Fontanestadt Neuruppin, von Schloss Rheinsberg oder der Domstadt Havelberg

  • Besichtigung des Landgestüts Redefin in Mecklenburg-Vorpommern

  • Auf Wunsch Besuch der ehemaligen Residenzstadt Ludwigslust mit Besichtigung von Schloss, Park und Stadtanlage

  • Bei Reisetermin im September Besuch der Neustädter und/oder Redefiner Hengstparaden möglich

 

Tschechien für Pferdefreunde 

  • Besuch des Nationalgestüts Kladruby nad Labem mit seinen verschiedenen Standorten

  • Besuch der Hengstdepots Písek und/oder Tlumačov

  • Besichtigung der berühmt-berüchtigten Rennbahn in Pardubice

  • Besuch des Kinsky-Schlosses Karlova Koruna in Chlumec, der Geburtsstätte der Kinsky-Pferde

  • Auf Wunsch Rahmenprogramm in Prag, Pardubice oder anderen Kulturerbestätten der Tschechischen Republik

  • Erweiterung um die Reise zum slowakischen Nationalgestüt Topol’čianky möglich

 

Reise auf den Spuren der Lipizzaner 

  • Besichtigung des Nationalgestüts Lipizza

  • Auf Wunsch Besuch der Höhlen von Škocjan, dem Höhepunkt der slowenischen Karstlandschaft

  • Rundgang in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana

  • Besuch des österreichischen Bundesgestüts Piber

  • Auf Wunsch Besuch der UNESCO Welterbe Stadt Graz

  • Besuch der Spanischen Reitschule Wien

  • Besichtigung der Kaiserlichen Sammlungen in der Wiener Wagenburg

Pferdeland Ungarn 

  • Besichtigung des Staatsgestüts Bábolna, der Wiege der Shagya-Araber

  • Puszta-Feeling im Gestüt Mata bei Hortobagy

  • Besuch des Staatsgestüts Mezöhegyes, der Heimat der Nonius-Pferde

  • Besichtigung des Lipizzanergestüts Szilvásvárad

  • Auf Wunsch Aufenthalt in Budapest


 

Sie möchten weitere Gestüte und Kulturerbestätten in Deutschland, Polen, Frankreich oder anderen Ländern besuchen?

Lassen Sie es mich wissen!